Begleitung, Patenschaft Beratung Engagement

Stadtjugendwerk der AWO Flensburg

Logo Stadtjugendwerk AWO Flensburg
(Referenz ID: 585)

Beim Jugendwerk engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ehrenamtlich für andere. Dabei können alle Mitglieder selbst ihre Ideen und Vorschläge einbringen und den Verband aktiv mitgestalten, sowohl auf Stadt- als auch auf Landesebene. Interesse, Mitglied zu werden? – Einfach beim Vorstand eine kostenlose Jugendwerksmitgliedschaft beantragen und mitwirken!

Einsatzort

Stadtjugendwerk der AWO Flensburg
Marrensberg 22
24944 Flensburg
Email: sjw-flensburg@gmx.de
Facebook: www.facebook.com/stadtjugendwerk.flensburg/
Vorsitz: Herr Maurice Christiansen, Frau Lena-Marie Lorenzen

Aufgaben

Beim Jugendwerk engagieren sich Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ehrenamtlich für andere. Dabei können alle Mitglieder selbst ihre Ideen und Vorschläge einbringen und den Verband aktiv mitgestalten, sowohl auf Stadt- als auch auf Landesebene. Dies geschieht nach dem Prinzip der Freiwilligkeit, das heißt, jede*r macht so viel, wie gerade Zeit und Lust vorhanden ist.
Das Stadtjugendwerk Flensburg veranstaltet seit 2010 in der Sommerzeit die Ferienfreizeit „Ferien für Alle“ für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Fünf Tage Zeltlager in Sieverstedt für nur 25 Euro – damit alle Kinder sich eine Freizeit leisten können. 2016 fand diese erstmals zweimal statt.
Seit 2014 bieten wir in Kooperation mit dem Landesjugendwerk der AWO Schleswig-Holstein auch eine zweiwöchige Ferienfreizeit auf die Insel Föhr an.
2016 haben wir auch eine, an das FFA-Konzept angelehnte, fünftägige Oster-Ferienfreizeit nach Heidkate (Kreis Plön) gestartet.
Seit Herbst 2016 bieten wir zweimal im Monat (1. Dienstag und 3. Donnerstag, ab 18 Uhr) einen Spieleabend für Alle, die „Spielegilde“, im SBV-Treff „KommRein“ (Apenrader Straße 148, 24939 Flensburg) an.
Darüber hinaus werden in der Wintersaison Kinderdiscos angeboten. Für das Team finden regelmäßig Treffen zum gemeinsamen Austausch und Fortbildungsveranstaltungen statt.
Über das Jahr hinweg unterstützen wir die „Pampelmuse“, den Kinder- und Jugendtreff in Flensburg-Mürwik, bei ihren „Pampe-Cups“ – den Stadtteil-Sportturnieren.

Zeitlicher Rahmen

Nach Absprache

Beschreibung der Einrichtung

Das Stadtjugendwerk der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Flensburg ist ein eigenständiger Kinder- und Jugendverband.
Als Interessenvertretung macht das Jugendwerk die Lebenslagen, Interessen und Rechte von Kindern und Jugendlichen sichtbar und bringt sie kontinuierlich in politische Diskussions- und Entscheidungsprozesse ein.
Wir bekennen uns zu den Werten des Demokratischen Sozialismus mit seinen Grundwerten: Freiheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Gleichheit, Emanzipation und Toleranz.

Interesse, Mitglied zu werden? – Einfach beim Vorstand eine kostenlose Jugendwerksmitgliedschaft beantragen und mitwirken!