Engagement Geselligkeit, Begegnung Kinder- und Jugendarbeit

Afro-deutscher Spielkreis

Wir sind Eltern, Großeltern und andere erwachsene Verwandte von afro-deutschen Kindern von 0-14 Jahren und treffen uns regelmäßig mit unseren Kindern an jedem 4. Samstag im Monat (außer in den Schulferien und in der Weihnachtszeit) von 14-17 Uhr im Jugendhaus Exxe (Zur Exe 25, 24937 Flensburg).

Wir bieten:

Stärkende Gemeinschaftserlebnisse. Häufig machen afro-deutsche Kinder in Deutschland die Erfahrung, in der Minderheit zu sein. Sie sind vielleicht das einzige Schwarze Kind, das einzige Kind oder eines von wenigen Kindern mit Verbindungen zum afrikanischen Kontinent in der Klasse, in der Kita, im Sportverein, etc.. Sie machen Erfahrungen mit direkter Ausgrenzung und mit Rassismus, aber auch mit indirekteren Erlebnissen: Afro-deutsche Kinder und Jugendliche sind in vielen Kinderbüchern oder -filmen gar nicht vorhanden, exotische und merkwürdige Bilder über „Afrika“ finden wir aber oft. Wir möchten im Spielkreis einen Raum schaffen, der für die Kinder und Jugendlichen stärkend ist.

Ein kreatives Programm sprechen wir gemeinsam ab und jede und jeder bringt seine Ideen und sein Können mit ein (grillen, backen, schminken, malen, drucken…).

Wir suchen:

  1. Familien mit afro-deutschen Kindern in diesem Alter, die gern teilnehmen und den Spielkreis mitgestalten wollen. 
  2. Junge Erwachsene/Jugendliche, die Lust hätten, unser Kreativprogramm zu unterstützen und zur Stärkung und zum Empowerment der kleineren Kinder/Jugendlichen beizutragen.

Wer mitmachen möchte, kann sich gern melden:

Inken Carstensen-Egwuom
Tel: 0461-146 639 58 (auch AB)