Veranstaltungen

Gelassen und entspannt durchs Ehrenamt

Beruf, Familie, Haushalt, ehrenamtliches Engagement… Das kann alles manchmal ganz schön viel werden.
Scheint Ihnen manchmal alles über den Kopf zu wachsen? Fühlen Sie sich öfter überfordert? Setzen Kopf- oder Magenschmerzen oder Einschlafprobleme Ihnen regelmäßig zu? Oder wollen Sie einfach nur lernen, wie Sie in Stresssituationen cool und gelassen bleiben? – Dann sind Sie bei uns genau richtig!
In diesem Kurs geben wir Ihnen konkrete und praktische Tipps an die Hand, wie Sie stressige Situationen resolut meistern können. Das eine Hilfsmittel gegen Stress gibt es nicht. Vielmehr geht es darum, Ihnen eine Bandbreite an verschiedenen Techniken zu vermitteln, sodass Sie bei Stress flexibel aus einem reichen Repertoire an Stressbewältigungsmethoden schöpfen können. Die Kursreihe setzt daher an verschiedenen Bereichen an. So lernen Sie z.B. Entspannungstechniken, Methoden für ein effektiveres Zeitmanagement, aber auch Achtsamkeitsübungen kennen. Langfristig verhilft Ihnen ein gelassenerer Umgang mit Stress nicht nur zu mehr Lebensfreude, sondern auch zu besserer Gesundheit und Vitalität.
 
Es empfiehlt sich sehr, an allen Kursterminen teilzunehmen, da nur so die verschiedenen Stressbewältigungstechniken erlernt werden können.
Wir freuen uns auf Sie!

Kursleitung: Janina Bittner, Frieda Derkowski, Gesa Enguari und Lene Herrigel (Masterstudentinnen der Europa-Universität Flensburg)

Wann:

Donnerstag 21. Juni von 16:30-18:30 Uhr
Samstag 23. Juni von 10-14 Uhr
Donnerstag 28. Juni von 16:30-18:30 Uhr
Samstag 30. Juni von 10-14 Uhr
 
Wo: VHS-Zentrum an der Nikolaikirche, Raum 09

Teilnehmen kann jede/r, die/der ehrenamtlich tätig ist. 

Für die Anmeldung benötigt die VHS einen Nachweis Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit. Einen Vordruck bekommen Sie bei der VHS.
Hier geht es zur Anmeldung.