Start Veranstaltungen

„Ämterreise“ für Ehrenamtliche: Was macht eigentlich … ?

Ob Standesamt, Bürgerbüro oder verschiedene Fachstellen und Dienste: Ehrenamtliche fragen sich oft: Wer macht eigentlich was? Wohin kann oder sollte ich mich mit meinen Anliegen wenden? Es gibt in der Flensburger Verwaltung zwar keine „Ämter“ mehr, aber die verschiedenen Zuständigkeiten und Aufgaben sind für Außenstehende häufig kompliziert. Viele Ehrenamtliche begleiten Menschen mit Rat und Tat – und sind dabei manchmal auch Wegweiser zu verschiedenen Behörden oder Institutionen. Um die Arbeit in den kommunalen Stellen transparenter zu gestalten und Ehrenamtliche bei ihrer Tätigkeit zu unterstützen, wird diese „Ämterreise“ angeboten. Zu verschiedenen Terminen stellen sich MitarbeiterInnen mit ihren Aufgaben und Tätigkeitsfeldern vor:

8.5.2018
Was machen eigentlich die „Frühen Hilfen“?
17-18:30 Uhr, Gesundheitshaus, Norderstr. 58-60, Seminarraum 3

5.6.2018 
Was macht eigentlich die wirtschaftliche Sozialhilfe?
17-18:30 Uhr, Rathaus, Rathausplatz 1, Raum H 43

19.6.2018 
Was macht eigentlich das Jobcenter?
17-18:30 Uhr, Jobcenter, Waldstr. 2, Raum 2066