Allgemein Interessantes Start

LdE- Projekt „Handyführerschein für Senioren“

(Referenz ID: 2407)

Wir brauchen eure Stimme für unser LdE-Projekt „Handyführerschein für Senioren“!

In der heutigen Gesellschaft ist das Handy ein wichtiger Bestandteil. Alle Jugendlichen, Erwachsenen und Kinder laufen durch die Stadt mit den Augen aufs Handy gerichtet. Dabei wird leider oft eine Generation vergessen – die Senioren.

Mit unserem Projekt „Handyführerschein für Senioren“ wollten wir (Zehntklässler der Kurt-Tucholsky-Schule Flensburg) Senioren dabei helfen, mit ihren Smartphones zurechtzukommen.

Wir engagierten uns für sie und haben ihnen den Umgang mit ihrem Handy in einer 1-zu-1-Betreuung in selbst organisierten Workshops beigebracht. Nachdem wir mit unserem Projekt bei einem nationalen Wettbewerb erfolgreich waren, sind wir als Erstplatzierter für den „Deutschen Engagementpreis“ nominiert worden.

Die Nominierung für den Deutschen Engagementpreis ist eine riesige Ehre für unser Team „KTSozial“, da es uns beweist, dass ehrenamtliches Engagement und der Wille Generationen zu verbinden Großes in Bewegung setzen kann.

Nun steht unser „Handyführerschein für Senioren“ unter dem Namen ,,KTSozial“ im Publikumsvoting und muss sich bundesweit gegen 680 weitere wohltätige Gewinnerprojekte anderer nationaler Wettbewerbe durchsetzen.

Gewinner des Publikumspreises ist das Team, das bis zum 20. Oktober die meisten Stimmen erhält.

Über die Adresse www.ktsozial.de können Sie kostenlos für uns abstimmen und dabei helfen, dass wir den Publikumspreis in Höhe von 10.000 Euro für unsere Schule gewinnen.

Wenn Sie weiter Informationen zum Projekt haben möchten, können Sie sich einen Kurzfilm über film.ktsozial.de ansehen.