Allgemein Start Veranstaltungen

Die roten Schweinchen warten: Spenden für den Bürgerfonds „Flensburg hilft“

Seit dem 4. März läuft die Aktion – und vielerorts sind in Flensburg kleine rote Schweinchen zu sehen, die auf „Futter“ warten: Noch bis 1. April soll im Rahmen der Flensburger Bürgerwette in der ganzen Stadt so viel Geld eingesammelt werden, dass sich damit ein Turm aus Ein-Euro-Münzen aufstapeln lässt, der so groß ist wie der Schornstein der Flensburger Stadtwerke. Das Geld geht an den Bürgerfonds „Flensburg hilft“. Auch in der SBV-Zentrale  (Willi-Sander-Platz 1), dem 360°-Gemeinschaftshaus (Mürwiker Straße 28-30), und im Stadtteiltreff KommRein in der Apenrader Straße 148 stehen ab sofort kleine rote Sparschweine bereit. Die können Besucher gern mit Münzen füttern, um die Flensburger Bürgerwette einzulösen.

Wer selbst ein Spendenschweinchen aufgestellt hat und mit seinem Standort hier aufgenommen werden möchte, kann sich gerne bei Miriam Kohlsdorf melden (0461 31560 393 oder unter mkohlsdorf@sbv-flensburg.de).

Wir finden die Aktion toll und hoffen, dass genügend Ein-Euro-Münzen zusammenkommen!