Allgemein Start Veranstaltungen

Fortbildung für ehrenamtliche Lernbegleitende: Restplätze vorhanden!

(Referenz ID: 1711)

In einem kostenlosen FEELS-Einführungskurs bekommen ehrenamtliche Lernbegleitende in der Spracharbeit praktische Tipps, einen Überblick über geeignete Materialien, interkulturelle Sensibilisierung und konkrete Anregungen. Beim Kurs in Flensburg am 8. und 9.3. sind noch Plätze frei!

Begleiten Sie Geflüchtete im Alltag und helfen Sie gleichzeitig beim Deutschlernen? 

Unterstützen Sie Geflüchtete beim selbstständigen Deutschlernen?

Bieten Sie einer Gruppe von Geflüchteten Sprachvermittlung an?

Dann stellen die kostenlosen FEELS – Einführungskurse des Goethe-Instituts eine Möglichkeit für Sie als ehrenamtliche Lernbegleitende dar, ihre Aufgaben und ihre Rolle in der Spracharbeit kennen zu lernen, sich untereinander zu vernetzen, sich beratend zu unterstützen und voneinander zu lernen.

Sie erhalten praktische Tipps für Ihre Tätigkeit als Lernbegleitende, einen Überblick über geeignete Materialien, Hinweise auf interkulturelle Sensibilisierung und konkrete Anregungen für Ihre Spracharbeit mit Geflüchteten.

Die FEELS – Einführungskurse richten sich an Personen

  • ohne Ausbildung und Unterrichtserfahrungen in Deutsch als Zweit- oder Fremdsprache,
  • die sich ehrenamtlich für erwachsene, alphabetisierte Geflüchtete engagieren,
  • die Geflüchteten eine sprachliche Unterstützung in ihrem Alltag sind,
  • die an einem Kurs über 12 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten teilnehmen möchten

Im Kurs in Flensburg sind noch Restplätze frei!

Ort:

Hannah-Arendt-Schule
Regionales Berufsbildungszentrum Flensburg
siehe Infotafel (Raum A206)
Friesische Lücke 17
24937 Flensburg
Tel.: 0461 / 85 – 1600
Homepage: http://www.has-fl.de
Zeiten: Mittwoch und Donnerstag, den 08.03 und 09.03.2017
Tag 1: 14.00 – 17.30Uhr, Tag 2: 09.00 – 16.15 Uhr

Kursleitung: Martina Schäfer, Goethe-Institut Berlin
Für die Anmeldung füllen Sie bitte dieses Formular aus. Schreiben Sie als Kursort Flensburg hinein. Dann schicken Sie bitte das ausgefüllte Formular an Frau Martina Schäfer martina.schaefer@goethe.de

Für Fragen zu den Inhalten stehen wir selbstverständlich zur Verfügung.