Feier Flensburg Geschirr Küche Sitzung Trauungen

Speicherhaus an der Bergmühle

Die Bergmühle wurde 1792 als Windmühle errichtet. Im 19. Jahrhundert erhielt sie zusätzlich einen Elektromotor und blieb weiter als Getreidemühle in Betrieb. Nachdem in den 50er Jahren des vorigen Jahrhunderts der Betrieb eingestellt wurde, verfiel die Mühle. 1981 wurde der Verein zur Rettung der Bergmühle gegründet. Dem Verein gelangen die Sanierung und der Betrieb als Getreidemühle. Der Verein hat ca. 130 Mitglieder.

Der Verein erhält lediglich eine geringe Förderung von Seiten der Stadt. Um die Verbrauchskosten finanzieren zu können, vermietet der Verein das frühere Lagergebäude für Getreide als Veranstaltungsraum für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen, etc. Reparaturkosten am Gebäude und an der Mühle werden über öffentliche Förderungen und größtenteils über Spenden finanziert.

An Wochenenden wird der Raum für Familienfeierlichkeiten vermietet. Unter der Woche besteht ebenfalls die Möglichkeit den Raum für Abendveranstaltungen gegen eine Gebühr zu nutzen. Die Mühle dient auch als Ort für Trauungen. Da es bei der Vermietung der Räumlichkeiten an junge Menschen vielfach zu Problemen kam, wird der Veranstaltungsraum nur noch an Personen über 40 Jahre vermietet.

Ausstattung

Veranstaltungsraum mit integriertem Küchenbereich
Ca. 150 m² incl. Abgetrenntem Küchen /Thekenbereich
Ca. 80 Stühle
Ca. 10 Tische
Technische Ausstattung: Kleine Beleuchtungsanlage
                                              1 Theaterscheinwerfer
Küche
Die Küche befindet sich in einer Ecke des großen Veranstaltungsraumes und ist als offener Arbeitsbereich lediglich an zwei Seiten mit einer großen Theken- und Arbeitsfläche vom Raum abgetrennt (ca. 20 m²).
Herd 
Spüle / Spülmaschine 
Geschirr 
Kaffeemaschinen
Kühlschrank

Toiletten
Die Toiletten befinden sich unter dem Veranstaltungsraum und sind über eine Außentreppe erreichbar (Ca. 15m²).
Damentoilette: 2 
Herrentoilette: 1 Toilette + Urinal

Barrierefreiheit
Der Zugang zum Haus ist barrierefrei. Eine Barrierefreiheit im Bereich der Toiletten ist nicht gegeben.

Nutzungsgebühr
Pro Tag / Abend: 50 €
Samstag/ Sonntag: 200 €
Die Reinigung muss vom Vermieter durchgeführt werden.
Wobei die Möglichkeit besteht, dass ein Tag davor für Vorbereitungen und der Tag nach der Veranstaltung für Nachbereitung und Aufräumen, säubern genutzt werden kann.

Kontakt

An der Bergmühle 7
24939 Flensburg
Ansprechpartnerin: Frauke Schumacher
Tel.: 0461 50033750
Email: fraukeschumacher@online.de
www.bergmuehle-flensburg.com

Das Spendenkonto für die Bergmühle lautet:

Verein zur Erhaltung der Bergmühle e. V.
Nord- Ostsee Sparkasse – BLZ 217 500 00  .-  Kto. Nr.  2003333
IBAN: DE72 2175 0000 0002 0033 33
BIC: NOLADE21NOS